Russland

Sibirischer Sommer

  • 6. Juli 2013
Sibirischer Sommer

Vor dem Zugfenster ziehen nun immer weniger Siedlungen vorbei. Sie wurden von unendlich erscheinenden Birkenwäldern abgelöst. Die Transsib hat uns mittlerweile tief hinein nach Sibirien gebracht. Wir stoppen für längere Zeit in Irkutsk. Hier tragen die Strassen Namen wie Lenin oder Karl Marx. Es gibt Leute die sagen, Irkutsk sei das Paris von Sibirien. Eine Behauptung, die wir nicht mittragen möchten. Anzahl gefundene Parallelen: Null. In den Aussenquartieren fühlt es sich an, als habe jemand die Uhr vor 20 Jahren angehalten. Hier ist die russische Geschichte sichtbar: Eine Geschichte...

Read more

Auf der Suche nach der russischen Seele

  • 3. Juli 2013
Auf der Suche nach der russischen Seele

Auf der Suche nach der russischen Seele. Was uns aufgefallen ist, was wir in den letzten Wochen erlebt haben: Über Moskau sprechen, als gehöre es nicht zu Russland Möglichst viel Zeit auf der Datscha verbringen Der Kreml hat die volle Kontrolle über die Realität: Was er sagt, und sei es noch so grotesk, ist die Wahrheit Schön in der Schlange stehen ist höflich. Doch Russen wollen nicht immer höflich sein Auf die Frage „Wer seid ihr Russen?“ antworten „Wir sind jene, die von Gott vergessen wurden“ Reisepässe und Tickets aller Art immer sehr genau und für eine...

Read more

Unterwegs mit der Transsib

  • 29. Juni 2013
Unterwegs mit der Transsib

Mit Zug Nr. 26 startet am Jaroslaver Bahnhof in Moskau unsere Transsib-Reise – es liegen tausende von Bahnkilometer vor uns! Unser erstes Abteil teilen wir mit Nina, einer 60 jährigen Russin. Eigentlich sollten wir uns nicht verstehen. Sie spricht nur Russisch, während sich unsere Sprachkenntnisse etwa auf folgendes beschränken: Ja / Nein Ich habe Hunger Ja, Vodka ist auch gut Danke Doch mit Sonntagsmalen ohne Zeitlimit klappt vieles. Nina hat ein Leben lang als Signalwärterin an einem Bahnübergang der Transsib-Strecke gearbeitet. Nun reist sie nach Novosibirsk. Verwandtschaftsbesuch....

Read more

Из России с любовью

  • 28. Juni 2013
Из России с любовью

Moskau… Jeder Rubel der in Russland verdient wird, wird wohl in dieser Stadt ausgegeben! Überall sehen wir exklusive Autos, pompöse Gebäude und Russen, die im Alltag etwa doppelt so chic angezogen sind, als wenn unsereins an eine Hochzeit geht. Wir fühlen uns ein klein wenig „underdressed“. Sogar die U-Bahn ist ein einzigartiges Schmuckstück. Einige aus Marmor erbaute Haltestellen wirken wie Paläste für das Volk. Wir benutzen sie rege, fahren mit der Metro kreuz und quer, besuchen Vorort und Märkte. Aber auch das klassische Touri-Programm darf natürlich nicht fehlen: Der Rote...

Read more

hasta la visa

  • 12. Juni 2013
hasta la visa

Russland, Mongolei und nun China - endlich ist das Trio komplett! Michael sagt, er fühle sich etwa so, wie dazumal als er 1994 das letzte Panini-Bildli zur Fussball-WM in den USA ins Stickerheft machte. Zu tauschen gab‘s allerdings wenig in den letzten Tagen. Vielmehr haben wir Formulare ausgefüllt, darauf unsere Konterfeis aufgeklebt und Botschaften oder Konsulate besucht. Bei den Russen hielten wir uns brav an Punkt 7 des Reglements, welcher besagt, dass Personen mit ungewöhnlich vielen Fragen vom System als Missbrauch gemeldet werden. Gerne hätten wir natürlich gewusst, wie viele Fragen...

Read more